Der folgende Artikel stellt verschiedene Publikationen und Angebote zum Thema digitale Medien im Fachunterricht vor.

Fachanforderungen Schleswig-Holsteins

Fachanforderungen sind Lehrpläne im Sinne des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes und damit die Grundlage für die fachlichen Inhalte im Unterricht in Schleswig-Holstein und in sämtlichen Fachcurricula der Schulen. Die Fachanforderungen sollen perspektivisch auch die Bedeutung digitaler Medien für den Fachunterricht thematisieren.

Die Fachanforderungen sollen perspektivisch auch die Bedeutung digitaler Medien für den Fachunterricht thematisieren. Übergangsweise geschieht dies in einer ergänzenden Broschüre.

Leitfaden: Digitale Medien im Fachunterricht

Der Leitfaden Digitale Medien im Fachunterricht stellt wissenschaftliche Befunde zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht vor, ordnet das Lernen mit digitalen Medien als Schulentwicklungsvorhaben ein, informiert über den Einsatz digitaler Medien im Unterricht und im Fachunterricht sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen und stellt die weiterführenden Unterstützungsleistungen des IQSH vor. Ergänzend zum übergreifenden Leitfaden, wurden in jedem Fach Poster erstellt, die Beispiele für den fachlichen Einsatz digitaler Medien angelehnt an die Fachanforderungen zeigen.

Fächerportal des IQSH

Im IQSH-Online-Fächerportal finden Sie fachspezifische Informationen zu allen Fächern und Fachbereichen der allgemein bildenden Schulen sowie zu einzelnen Schwerpunktthemen und Themenbereichen. Die Eingabe der Informationen erfolgt durch die Landesfachberaterinnen und Landesfachberater. Die Angebote umfassen die jeweiligen Ansprechpartner, Hinweise zu Fortbildungsveranstaltungen, Materialien, didaktische und methodische Hinweise, Landesfachtage und aktuelle Informationen.

Medienwerkstatt des IQSH

Die IQSH-Medienwerkstatt in Kiel stellt mit ihren drei Räumen eine Lernumgebung bereit, in der digitale Medien in vielfältiger Art und Weise erprobt werden können. Unterrichtliche Möglichkeiten können dabei an Notebooks, Tablets, interaktiven Tafeln und weiteren Geräten anschaulich erfahren werden. Die Werkstatt ermöglicht praktisches Lernen und konkretes Ausprobieren.

Strategie: Bildung in der digitalen Welt

Die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche führt zu einem stetigen Wandel des Alltags der Menschen. Welche digitalen Kompetenzen müssen junge Menschen in Schule, Ausbildung und Studium heute und in Zukunft erwerben, um ihr berufliches und soziales Leben gestalten zu können? Antworten darauf und weitere Herausforderungen gibt die Kultusministerkonferenz in ihrer Strategie Bildung in der digitalen Welt. Die Inhalte sollen perspektivisch bis 2021 in die Fachanforderungen und die Fachcurricula der Schulen eingearbeitet werden. Streng genommen hat diese Strategie keine Verbindlichkeit für Lehrkräfte, sondern muss dafür erst in die Fachanforderungen eingearbeitet werden.

Bildungsstandards

Die abschlussbezogenen Bildungsstandards bieten einen in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland gemeinsam vereinbarten Maßstab für die Qualitätssicherung. Dabei legen sie für ganz Deutschland verbindliche Kompetenzen fest, die in den Bildungsabschlüssen geprüft werden sollen.

Ich freue mich über Hinweise, Ergänzungen, Kommentare und Feedback an: kontakt@jenslindstroem.de
Dieser Artikel steht kann nach der Lizenz CC BY-SA unter Nennung dieser Homepage „www.jenslindstroem.de“ bearbeitet und weitergegeben werden.

1 thought on “Digitale Medien im Fachunterricht: Informationsmöglichkeiten und Publikationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.